Die größten Bedrohungen für Bitcoin im Jahr 2020

Der Technologieunternehmer, Autor und Bitcoin-Befürworter Andreas Antonopoulos hat seine Ansicht darüber geteilt, welche Faktoren oder globalen Ereignisse die Existenz von Bitcoin im Jahr 2020 und darüber hinaus ernsthaft gefährden könnten.

Es stellt sich heraus, dass die Liste ziemlich kurz ist.

Bitcoin würde wahrscheinlich einen Angriff von 51% überleben

Erstens stellte Antonopoulos fest, dass 51% der Angriffe – normalerweise der größte Elefant im Raum, wenn es um die existenziellen Bedrohungen von Bitcoin geht – in Wirklichkeit nicht so beängstigend sind. Während es theoretisch möglich ist, dass eine große Gruppe böswilliger Akteure hier versucht, 51% – oder mehr – der Bitcoin-Hash-Rate zu kontrollieren, um das Netzwerk zu stören, sind solche Angriffe äußerst kostspielig und nicht einmal zu effektiv.

„Solche Angriffe sind sehr teuer, erfordern eine enorme Koordination, bieten nur einen geringen Nutzen und können relativ leicht vereitelt werden. Für solch enorme Kosten, so wenig Belohnung und so enormes Risiko haben wir keine 51% Angriffe gesehen und ich denke nicht, dass wir 51% Angriffe sehen werden “, sagte Antonopoulos.

Er fügte hinzu, dass Bitcoin es wahrscheinlich überleben würde, selbst wenn ein 51% iger Angriff stattfinden würde, da es nicht viel gibt, was Übeltäter während des Angriffs tatsächlich tun könnten. Sie wären nicht in der Lage, das Geld von Menschen zu stehlen, Konsensregeln zu ändern oder ungültige Transaktionen in gültige umzuwandeln. Dies ist zum großen Teil der dezentralen Natur von Bitcoin zu verdanken, da nicht nur Bergleute Transaktionen validieren, sondern auch Knoten, Börsen und Händler.

Bitcoin

Ist Bitcoin katastrophensicher?

Antonopoulos sprach von katastrophaleren Ereignissen und sagte, dass ein massiver Stromausfall Bitcoin sicherlich beschädigen könnte, Banken und bestehende Finanzsysteme jedoch weitaus schwerwiegendere Auswirkungen haben würden.

„Bitcoin wäre eines der ersten Dinge, die zurückkommen“, sagte Antonopoulos im Falle eines massiven Stromausfalls oder einer Naturkatastrophe, die Infrastrukturen wie das Internet oder das Stromnetz beschädigte.

Bitcoin ist nicht nur ein selbstfinanzierendes System. Die dezentrale Gemeinschaft von Benutzern, Bergleuten und Knotenbetreibern hat viele Anreize, ihre lokalen Infrastrukturen rechtzeitig wieder aufzubauen.

Wie Decrypt kürzlich berichtete, ist Bitcoin in einigen Fällen nicht auf eine Internetverbindung angewiesen. Zum Beispiel Blockstream Satellitennetz ermöglicht Transaktionen mit nur einer TV – Satellitenschüssel und einem intelligenten Gerät vorgenommen werden. „Bitcoin benötigt nur ein Kommunikationsmedium“, sagte Antonopoulos. Zur Not kann sogar ein kurzwelliges Radio oder eine Telefonleitung verwendet werden.

Auch wenn konzertierte Angriffe auf Bergbaumaschinen – wie Viren oder Würmer – sich als problematisch erweisen könnten, seien sie „überlebensfähig“ und würden zu schnellen Lösungen führen, fügte Antonopoulos hinzu.

Was ist die nächstgrößte Bedrohung für Bitcoin, da Hacker und Naturkatastrophen aus dem Weg sind?

Regierungen.

, 22. Mai 2020. Category: Bitcoin.

Bitcoin, Goldspat über „Safe-Hafen“-Status, da US-Schatzanleihen den Kuchen schlagen

Die letzten Wochen waren für die Finanzmärkte weltweit äußerst schwierig. Die COVID-19-Pandemie und die damit verbundene Panik hat einen Dominoeffekt ausgelöst, nachdem wilde Ausverkäufe zu einer Art Marktcrash geführt haben. Auch die Krypto-Währungen waren nicht immun und wurden ebenfalls von der Hektik erfasst.

Während einige schätzen, dass der oben erwähnte Börsencrash der schlimmste seit 2008 war, gab es viele Diskussionen über digitale Vermögenswerte, die auch nur die geringsten Anzeichen von Immunität und Widerstandsfähigkeit gegen solche Kräfte zeigten.

Während Bitcoin Code und Gold weiterhin darum kämpfen, wer von beiden in Krisenzeiten am besten abschneidet, zeigen die Daten von LongHash interessanterweise an anderer Stelle. In den letzten Wochen gab es viele Spekulationen darüber, warum der Preis von Bitcoin um fast 50 Prozent abstürzte; Gold ereilte ein ähnliches Schicksal mit einem Preisrückgang von fast 13 Prozent.

Bitcoin volatile Währung

Während Bitcoin als eine volatile Währung verdorben wurde, ist der vergangene Preisrückgang für Gold aufgrund seines weniger volatilen Charakters schädlicher.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von LongHash hob die Tatsache hervor, dass sich US-Schatzanleihen während der Coronavirus-Krise im Vergleich zu den üblicherweise mit dem Titel „sicherer Hafen“ verbundenen Vermögenswerten ziemlich gut entwickelten. Der Bericht stellte die Kursentwicklung aller drei Vermögenswerte, d.h. BTC, Gold und Staatsanleihen, dar, um ihre Performance im Laufe des Jahres 2020 zu analysieren, zusammen mit wichtigen Ereignissen im Zusammenhang mit dem Coronavirus-Ausbruch. Er sagte,

Bitcoin wird oft als Ersatz für Gold gefeiert, und Gold wird traditionell als sicherer Hafen in Krisenzeiten angesehen. Es ist jetzt überdeutlich, dass Bitcoin in dieser Krise nicht gerade ein sicherer Hafen gewesen ist.

Während Bitcoin in der Anfangsphase der Pandemie recht gut abschnitt, fiel die BTC nach der Meldung von Fällen innerhalb der USA und nach der Einstufung als „Pandemie“ durch die WHO unter ihren üblichen Verlauf. Es gibt auch Hinweise darauf, dass der Preisrückgang von BTC durch große Panikverkäufe auf dem asiatischen Markt ausgelöst wurde.

Der Bericht stellte jedoch auch fest, dass der Preisverfall durch große Panikverkäufe auf dem asiatischen Markt ausgelöst wurde,

Beim Gold haben wir das Gegenteil von dem beobachtet, was wir bei Bitcoin gesehen haben. Während der chinesischen Epidemiephase unterschied sich Gold nicht von seiner früheren Leistung vor dem 15. Februar. Danach hat es jedoch deutlich übererfüllt. Dies deutet darauf hin, dass beim Gold unterschiedliche Einstellungen vorherrschen: US-Investoren, aber nicht chinesische Investoren, sehen es vielleicht eher als einen sicheren Hafen„.

Der Bericht wies jedoch darauf hin, dass die US-Schatzanleihen im Vergleich zu den beiden konsistent blieben. Er hob hervor

Der Markt für Staatsanleihen hat während der gesamten Epidemie am eindeutigsten seine Safe-Hafen-Eigenschaft unter Beweis gestellt… Die Renditen der Staatsanleihen [umgekehrt zum Kurs] begannen etwa zur Zeit des ersten in den USA gemeldeten Falls zu fallen und fielen bis zum 7. März weiter, als sich die Epidemie in Europa deutlich verschlimmerte.

Interessanterweise spiegelte der Kurs von Bitcoin unmittelbar nach dem Einbruch der Märkte den Aktienmarkt wider, was zu einer hohen Korrelation mit dem S&P 500 bei 0,584 führte. Seitdem hat sich jedoch eine Entkopplung zwischen der BTC und den traditionellen Finanzmärkten vollzogen. Dies könnte darauf hindeuten, dass die BTC, auch wenn sie nicht die robusteste sichere Anlage ist, ihre Chancen, von traditionellen Marktbewegungen beeinflusst zu werden, verringert hat.

Analysten von Fundstrat & eToro sagen voraus, dass die Coronavirus-Krise den Bitcoin stärken könnte

Was hat die jüngsten Preisaktionen von Bitcoin angetrieben? Oder, was vielleicht noch wichtiger ist, wer? Und warum ist das wichtig?

David Grider, Lead Digital Strategist bei Fundstrat, und Simon Peters, Platinum Account Manager bei eToro, erläutern den nächsten Schritt von Bitcoin, wie sich die Coronavirus- und Finanzkrise auf die Halbierung auswirken kann und wie die Fundamentaldaten von Bitcoin die langfristigen Aussichten beeinflussen werden.

Preisbewegung des Bitcoins während der Krise

Wer steht hinter den Preisbewegungen bei Bitcoin?

Bitcoin hat in den vergangenen zwei Wochen inmitten der Coronavirus-Pandemie und der globalen Finanzkrise eine unglaubliche Volatilität erfahren. Ein Kettenanalyse-Bericht ergab, dass professionelle Händler und Investoren in der Regel die treibenden Kräfte hinter den jüngsten großen Preisbewegungen waren, obwohl sich nur etwa 5 % des Gesamtangebots von Bitcoin bewegten.

David war gegen das vage Etikett „professioneller Händler/Investor“. Er erinnerte uns daran, dass traditionelle oder institutionelle Akteure nicht die einzigen sind, die den Markt mit hochvolumigen Geschäften antreiben können:

„Ich denke, dass Sie 2016/2017 wahrscheinlich eine Eingliederung einer traditionellen, wahrscheinlich institutionellen Fondsklasse in gewissem Maße gesehen haben, aber nicht sehr groß, richtig. Aber davor war dies noch ein sehr kleiner Markt, und ich denke, dass er wahrscheinlich immer noch hauptsächlich von den frühen größeren Krypto-Walen dominiert wird, richtig“.

Wie wird die Coronavirus-Krise die Bitcoin stärken?

Seit Anfang März ist Bitcoin stark mit großen Bewegungen am Aktienmarkt korreliert. Auf die Frage, ob die Kurseinbrüche bei Bitcoin in den vergangenen zwei Wochen das Ergebnis der Liquidation von Profispielern waren, nickte Simon zustimmend.

Er fuhr fort, zu erklären, wie dieser Abwurf schwacher Hände es Bitcoin ermöglichen könnte, sich schließlich zu einem Hedge-Aktiva zu entwickeln:

„Wir haben diese Umwandlung von Aktiva in Bargeld gesehen, unabhängig davon, um welchen Markt es sich handelt, aber es wird ein Punkt kommen, an dem das Bargeld aufgrund dieser zunehmenden Menge, die in das System gepumpt wurde, seinen Wert verlieren wird. Da der Virus dann zweifellos zurückgeht und die Zahl der neuen Fälle, die gemeldet werden, abnimmt, stellt sich für die Anleger die Frage: „Was mache ich mit all dem Bargeld, das ich habe? Und dann werden sie vielleicht nach anderen Vermögenswerten suchen, die sich im Wesentlichen dagegen absichern können, wobei Kryptographie möglicherweise eines davon ist.

Wenn Ihnen dieses neueste Kryptomarkt-Update gefallen hat, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal für weitere wöchentliche Krypto-Inhalte!

Ex-Goldman Sachs Präsident glaubt an Digital Dollar, nicht an Immediate Bitcoin

„Ich glaube nicht wirklich an die Welt der Kryptowährung „, sagte der frühere Präsident von Goldman Sachs und frühere Direktor von NEC, Gary Cohn. Die zugrunde liegende Technologie, dh die Blockchain-Technologie, wird jedoch häufig als das „nächste große Ding“ angepriesen und wurde bereits in Unternehmen und Institutionen weltweit eingesetzt.

Während Cohn nicht an den Währungsaspekt dieser digitalen Assets glaubt, ist er der Meinung, dass die technologische Seite davon „unglaublich wichtig“ ist und Teil einer „großen Revolution“ sein wird.

Er gab zu Immediate Bitcoin an

„Ich denke, du musst das auflösen. Wir verschmelzen Immediate Bitcoin Krypto und Blockchain in Amerika, wir denken, dass sie Synonyme sind. Sie sind nicht.“ Während Cohn kürzlich in einem Kamingespräch über den aufkommenden Kryptomarkt sprach, sagte er hier über “ Aktuelle globale makroökonomische Immediate Bitcoin Trends beeinflussen unsere Kapitalmärkte „:

„Ich bin viel mehr jemand, der in den USA denkt, wir glauben immer noch an Sicherheit und Solidität, wir glauben an KYC, wir glauben an AML, wir glauben an Audit Trail und eine gewisse behördliche Aufsicht. In den Krypto-Assets, die es gibt, gibt es eine Art Gegensatz dazu. “

Es ist keine Überraschung, dass die Welt von Bitcoin und Kryptowährungen von Gesetzgebern auf der ganzen Welt mit Skepsis gesehen wird. Der dringend benötigte Druck für eine klare Regulierung in der Branche wurde versehentlich durch die Einführung von Libra durch Facebook ausgelöst .

Bitcoin

Als Reaktion auf diese digitale Revolution haben die Zentralbanken auf der ganzen Welt begonnen, über die Ausgabe digitaler Fiat-Währungen nachzudenken

Und 2020 könnte in der Tat das Jahr der Entstehung digitaler Fiat sein. Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, hatte zuvor erklärt, dass die Institution die Vor- und Nachteile der Erteilung eines CBDC prüfe und erörtere .

Die schwedische Zentralbank Riksbanken hat untersucht, ob die Schwedische Krone in elektronischer Form zur Verfügung gestellt werden muss. Die Zentralbank prüft derzeit den Umfang der Emission eines CBDC mit dem Projekt „e-krona“. In jüngerer Zeit, Chinas Zentralbank, PBoC, ergab die Fertigstellung des Top-Layer – Designs auf seiner Digital Yuan. Während die Europäische Zentralbank (EZB) noch keine endgültigen Entscheidungen in Bezug auf CBDCs getroffen hat, hatte der Gouverneur der Bank of Latvia, Martins Kazaks , die Einführung des digitalen Euro in naher Zukunft angekündigt .

VC: Neue 10-Jahres-Phase in Crypto soll 2020 beginnen: Was es für Bitcoin, Ethereum, Blockchain bedeutet

Outlier Ventures, eine Risikokapitalfirma, sagte, dass das Jahr 2020 nach zehn Jahren der Entwicklung und Spekulation der Beginn einer neuen Phase in Krypto, Bitcoin, Ethereum und Blockchain sein wird.

Lawrence Lundy, der Forschungsleiter der Firma, der in große Krypto-Währungen wie Bitcoin, Ethereum, Cosmos, Brave und Chainlink investiert hat, sagte, dass es in den nächsten zehn Jahren um den Einsatz gehen werde, wenn es im letzten Jahrzehnt vor allem um Ratenzahlungen ging.

S-Kurven-Trend von Krypto und Bitcoin

In einem Jahresabschlussbericht mit dem Titel „18 Predictions for 2020“ identifizierte Lundy die wichtigsten Trends bei Bitcoin Future, Ethereum und Blockchain, die den Ton für den Beginn der Errichtungsphase angeben würden.

Trends bei Bitcoin

Bei den großen Krypto-Währungen war die Skalierbarkeit immer das größte Problem, da die Nachfrage nach digitalen Assets und die Nutzung von Blockketten zunahm.

Die meisten Blockchain-Entwickler sind sich im Allgemeinen einig, dass langfristig ein zweites Siedlungsnetzwerk auf den bestehenden Blockchains entscheidend für das Wachstum ist.

Weihnachten kommt bei mBitcasino früh! 75 BTC an Bonussen und 3 Millionen Freispiele stehen im Dezember für jeden Spieler zur Verfügung, nur bei mBitcasino! Holen Sie sich jetzt Ihre Boni!
Anfang 2020, so der Bericht, wird die Verwendung von Bitcoin in der zweiten Schicht mehr Licht sehen. Seit seiner Einführung im Jahr 2009 ist bitcoin mehr als ein Wertaufbewahrungs- als ein Zahlungsabwicklungsnetzwerk anerkannt worden.

Mit Lightning und anderen potenziellen Layer-2-Lösungen, sagte Lundy, dass bitcoin zunehmend als offene Finanzplattform gesehen werden wird.

„Aber das Wachstum von LApps (Lightning Apps) und die breitere Datenverankerung werden ein stärkeres fundamentales Signal für die Entwicklung eines Gebührenmarktes und die langfristige Lebensfähigkeit von Bitcoin sein“, so der Bericht.

Trends von Ethereum

Es ist kaum überraschend, aber Outlier Ventures erwarten, dass die dezentrale Finanzierung (DeFi) auch in den kommenden Jahren die Haupterzählung um Ethereum sein wird.

Im Jahr 2019 hat DeFi auf Ethereum ein explosives Wachstum erlebt. Basierend auf den Daten von DeFiPulse erreichte der Gesamtwert der DeFi-Plattformen 661 Millionen Dollar, wobei die überwältigende Mehrheit von Ethereum stammt.

DeFi auf Ethereum

DeFi auf Ethereum wächst exponentiell im Jahr 2019 (Quelle: DefiPulse)

Im Besonderen macht der größte Hersteller von DeFi-Plattformen von Ethereum $329 Millionen der $661 Millionen aus, und Ethereum wird als Hauptsicherheit für die meisten DeFi-Anwendungen verwendet.

Bitcoin

Lundy bemerkte:

„Da Istanbul jetzt live ist, erwarten wir, dass EIP-2028 einen großen Einfluss auf die Einführung von Layer 2 haben wird und Anwendungsfälle jenseits von Crowdfunding und DeFi eröffnet. Wir erwarten, dass Spiele, die derzeit EOS und Tron verwenden, auf Ethereum umsteigen werden, um die Vorteile des verfügbaren DeFi-Legos zu nutzen.

Trends der Blockkette

Im Bereich der Blockchain, sagt der Bericht, dass die von der Zentralbank unterstützten digitalen Währungen mit der Führung Chinas erhebliche Fortschritte machen werden.

Am 25. Oktober ermutigte der chinesische Präsident Xi Jinping formell die Entwicklung von Blockchain und blockchain-bezogenen Plattformen, während er sich von Krypto distanzierte.

Wie NewsBTC berichtete, sagten seither wichtige Führungskräfte der Branche, dass sich das Ansehen der Blockkettenindustrie merklich verbessert habe.

„Wir erwarten, dass im Jahr 2020 die chinesische Digital Currency Electronic Payment (DCEP) auf diese Weise startet, wobei Lizenzen an ausgewählte Börsen und dominante Plattformen als Vertriebsplattformen an Hunderte von Millionen von Nutzern wie Alibaba, Baidu und Tencent vergeben werden“, so der Bericht.

Nach China haben auch Frankreich und andere Nationen Interesse an der Entwicklung staatseigener digitaler Währungen signalisiert. Es wird erwartet, dass Südkorea mit der Einstellung eines Spezialisten für Kryptowährungen durch die Bank of Korea das nächste Land sein wird.

Einfache Trainingspläne zur Gewichtsabnahme für Anfänger bis Fortgeschrittene

Versuchen Sie, Ihren Körper abzunehmen, zu straffen und zu festigen? Sie werden wirksamer abnehmen, wenn Sie einen wöchentlichen Trainingsplan zum Abnehmen erstellen. Wenn Sie einen Trainingsplan zum Abnehmen erstellen, gibt es kein Rätselraten in letzter Minute, wann es an der Zeit ist, zu trainieren. Und wenn das Training im Voraus geplant wird, ist es wahrscheinlicher, dass Sie es abschließen und Ihr Zielgewicht erreichen.

Frau beim Liegestütze machen

Gewichtsabnahme-Workout-Plan für Anfänger

Das American College of Sports Medicine empfiehlt, dass Sie 150 bis 250 Minuten pro Woche mit mäßiger Intensität trainieren, um Gewicht zu verlieren. Klingt das nach zu viel? Keine Sorge. Wenn Sie zum ersten Mal mit Ihrem Trainingsplan zum Abnehmen beginnen, werden Sie am unteren Ende dieser Empfehlung beginnen.

Als Einsteiger sollte Ihr Hauptziel einfach darin bestehen, an den meisten Tagen der Woche ein paar Übungen zu absolvieren. Wählen Sie Aktivitäten aus, die Ihnen Spaß machen und die für Sie einfach zu erledigen sind.

Walking ist eine gute Wahl für viele neue Trainingsgeräte, da Sie es fast überall machen können und keine ausgefallenen Geräte benötigen. Online-Trainings und Krafttraining zu Hause sind auch gut für Ihren Körper.

Bevor Sie mit einem wöchentlichen Trainingsprogramm beginnen, sollten Sie sich bei Ihrem Arzt erkundigen und seine anderen Richtlinien oder Einschränkungen befolgen, um gesund zu bleiben. Dann können Sie mehrere verschiedene Aktivitäten kombinieren, um einen Trainingsplan zur Gewichtsabnahme für den ganzen Körper zu erstellen, um Gewicht zu verlieren und Fett zu verbrennen.

Montag (30 Minuten): Spaziergang mittlerer Intensität
Dienstag (20 Minuten): Einfaches Krafttraining zu Hause
Mittwoch (30 Minuten): Spaziergang mittlerer Intensität
Donnerstag (20 Minuten): Einfaches Krafttraining zu Hause
Freitag (30) Minuten): Spaziergang mittlerer Intensität
Samstag (20 Minuten): Online Entspannungsyoga
Sonntag: (30 Minuten) Spaß und einfacher Cross-Training Tag (Radfahren, Schwimmen oder Online-Aerobic-Kurs)

Wöchentliche Gesamtübung: 180 Minuten

Was ist eine Übung mit moderater Intensität?

  • Trainingsplan zur Gewichtsabnahme für Fortgeschrittene
  • Wenn Sie stärker und fitter werden, können Sie jedem Ihrer täglichen Trainingseinheiten einige Minuten hinzufügen. Achten Sie darauf, die
  • Minuten nach und nach hinzuzufügen, um ein Burnout zu vermeiden.
  • Letztendlich möchten Sie, dass Ihr wöchentlicher Trainingsplan insgesamt 250 Minuten oder mehr beträgt, um effektiv abzunehmen.

Ihr Trainingsplan zur Gewichtsabnahme sollte auch härter werden, wenn Ihr Fitness-Level steigt. Die besten Trainingseinheiten zur Fettverbrennung sind schwieriger durchzuführen. Wenn Sie stärker werden, können Sie diese in Ihr Trainingsprogramm aufnehmen (solange Sie gesund genug für kräftige Aktivitäten sind).

Dieses wöchentliche Übungsprogramm umfasst Krafttraining zum Muskelaufbau, aerobes Training zur Fettverbrennung und Beweglichkeitstraining, um Stress zu reduzieren und Ihren Körper gesund zu halten.

Montag (45 Minuten): Zirkeltraining mittlerer Intensität mit Gewichten
Dienstag (20 Minuten): HIIT-Training zu Hause oder im Freien
Mittwoch (30 Minuten): Leichte Erholungstag-Strecke und Spaziergang
Donnerstag (45 Minuten): Mäßig intensives Zirkeltraining mit Gewichten
Freitag (20 Minuten): Hochintensive Tageswanderungen/Laufintervalle
Samstag (30 Minuten): Erholungstag Entspannungsyoga
Sonntag (75 Minuten): Joggen, Wandern oder Spazierengehen mittlerer Intensität
Wöchentliche Gesamtübung: 265 Minuten

eine sportliche Frau Wann Sie die Ergebnisse des Gewichtsverlust-Workoutplans sehen werden
Viele Sportler wollen wissen, wie lange sie sich an ihren wöchentlichen Trainingsplan halten sollten, bevor sie beginnen, Gewichtsverlust-Ergebnisse zu sehen. Die Antwort hängt davon ab. Wenn Sie täglich trainieren, sollten Sie ab der zweiten Woche Verbesserungen im Aussehen und im Körpergefühl feststellen. Natürlich hängt die Menge an Gewicht, die Sie verlieren, auch davon ab, ob Sie die richtige Energiebilanz für die Gewichtsabnahme schaffen.

Um Ihren Trainingsplan effektiver zu gestalten, sollten Sie Ihr Trainingsprogramm mit einer gesunden Ernährung voller magerer Proteine, Obst und Gemüse kombinieren. Einer der häufigsten Fehler, den Diätisten machen, ist es, sich nach dem Training zu überessen. Fallen Sie nicht in diese Falle. Trainieren Sie täglich, überwachen Sie die Anzahl der Kalorien, die Sie täglich zu sich nehmen und bleiben Sie auf Kurs, um Ergebnisse zu erzielen.

Fazit

Wenn Sie an einem kompletten und ausgewogenen Trainingsprogramm teilnehmen, sollten Sie in ein bis drei Monaten deutliche Verbesserungen in Ihrer Körperzusammensetzung, Größe und Gewicht feststellen. Möglicherweise erreichen Sie in dieser Zeit sogar Ihr Zielgewicht. Aber denken Sie daran, dass Sie weiterhin regelmäßig trainieren müssen, um das Gewicht zu halten. Passen Sie Ihren wöchentlichen Trainingsplan an und finden Sie neue Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen, um gesund und fit zu bleiben.

XRP Liquiditätsindex Bitcoin Revival erreicht neues Allzeithoch, 150 Mio. XRP Anonymer Transfer wird von Walalarm erkannt

Die größte mexikanische Börse Bitso ist Partner von Ripple und MoneyGram im On-Demand Liquidity (ODL)-Korridor nach Mexiko, wo XRP gegen den lokalen Peso handelt.

Vor drei Wochen erreichte der Liquiditätsindex des XRP auf dieser Plattform den Wert von 6.792.777 $. Am Mittwoch wurde dieser Betrag um einen höheren Betrag überschritten.

XRP Liquiditätsindex Bitcoin Revival erreicht die 7-Millionen-Dollar-Marke

Das bisherige Allzeithoch Bitcoin Revival für XRP auf Bitso wurde am 20. November mit fast 6.793.000 $ erreicht.

Am Mittwoch, den 11. Dezember, erreichte dieser Wert 7.095.831 $, wie der Twitter-Bot berichtet.

Trotz des Wachstums der XRP-Liquidität, das offensichtlich ein gutes Zeichen für einen Krypto ist, bleibt der Preis des XRP im roten Bereich. Allerdings ist es ihr in jüngster Zeit gelungen, das Niveau von 0,22 $ gemäß CoinMarketCap wieder zu erreichen.

Inzwischen hat ein weiterer ODL-Korridor, der mit XRP arbeitet, in letzter Zeit einen Anstieg verzeichnet – derjenige, der Gelder über die lokale Coin.Ph-Krypto-Börse an die Philippinen überweist.

150 Mio. XRP-Transfer zwischen anonymen Wallets

Der Twitter-Bot Whale Alert, der große Krypto-Transaktionen verfolgt, einschließlich solcher, die für Betrugsprojekte getätigt wurden, hat heute eine Transaktion von fast 150.000.000.000 XRP (das sind 32.560.178 $) entdeckt.

Das Geld wurde von einer unbekannten Wallet in eine andere übertragen.

Die XRP-Community betrachtet solche großen XRP-Transaktionen oft als Müllhalde auf dem Markt und erwartet, dass der Preis der Münze fällt, da bereits zu viele XRPs im Umlauf sind.

Bitcoin Revival Ekzem

Außerdem veröffentlicht Ripple jeden Monat 1 Milliarde XRP aus seiner Treuhandkasse. Der CEO Brad Garlinghouse hat mehrfach erklärt, dass diese Veröffentlichungen notwendig sind, um die Liquidität des XRP zu erhöhen.

Dennoch sind viele Community-Mitglieder mit der Person, die jetzt zu einem Krypto-Gluenger geworden zu sein scheint – Crypto Bitlord (@Crypto_Bitlord) – nicht glücklich darüber.

Bitcoin Mining Riese Bitcoin Circuit Bitmain soll Ameisenbären in einem neuen, vielversprechenden Markt verkaufen

Wie in der Pressemitteilung steht, erschließt der weltweit größte Hersteller von Bitcoin-Minengeräten Bitmain den südamerikanischen Markt und hat zwei Unternehmen für den Vertrieb seiner Antminers in der Region ausgewählt.

Bitmain Bitcoin Circuit erweitert sein globales Vertriebsnetz

Der chinesische Gigant, der Bergbau-Hardware Bitcoin Circuit herstellt, expandiert auf den südamerikanischen Markt und hat zwei Beratungsunternehmen für den Verkauf seiner Antminers in der Region ausgewählt – Bit5ive und Fastblock.

Der Vertriebsleiter in der NCSA-Region, Iren Gao, erklärte:

„Südamerika ist nach wie vor eine wichtige Region für den Bereich Kryptowährungs-Mining. Unsere Zusammenarbeit mit Fastblock und Bit5ive wird uns helfen, unsere Beziehungen zur Bergbaugemeinde vor Ort auszubauen und Vertrauen in den Verkaufsprozess von Antminers zu schaffen.“

Bit5ive hat seinen Sitz in Miami, verkauft Bergbau-Hardware und bietet technische und beratende Unterstützung für Kunden – es wird Antminers in mehr als 30 Länder verkaufen, nicht nur in Mittel- und Lateinamerika, sondern auch in der Karibik.

Fastblock wird die Bergbauausrüstung von Bitmain in Brasilien vertreiben.

Jihan Wu-ruled Bitmain setzt auf Bitcoin-Rallye im Jahr 2020

Vor kurzem berichtete U.Today, dass Bitmain aufgrund der bevorstehenden Halbierung von Bitcoin und der damit verbundenen Strategieänderung im Jahr 2020 enorme Gewinne erwartet.

Bitcoin Circuit Ausschlag

Bitmain beabsichtigt, Optionsverträge für große Bergbauunternehmen anzubieten, die an ihren Geräten arbeiten. Optionskontrakte sind ein Instrument, das es den Kunden des Unternehmens ermöglicht, zu versuchen und vorherzusagen, ob der BTC-Preis steigen oder fallen wird, und eine Wette darauf abzuschließen.

Nach dem jüngsten internen Unternehmenskrieg, in dem Dschihan Wu die Macht im Unternehmen zurückgewonnen hat, muss Bitmain seinen Kunden und Konkurrenten noch immer beweisen, dass es der Branchenführer bleibt.

Das perfekte online Dating Profil

Das perfekte online Dating Profil

Das perfekte online Dating Profil

Das perfekte online Dating Profil