VC: Neue 10-Jahres-Phase in Crypto soll 2020 beginnen: Was es für Bitcoin, Ethereum, Blockchain bedeutet

Outlier Ventures, eine Risikokapitalfirma, sagte, dass das Jahr 2020 nach zehn Jahren der Entwicklung und Spekulation der Beginn einer neuen Phase in Krypto, Bitcoin, Ethereum und Blockchain sein wird.

Lawrence Lundy, der Forschungsleiter der Firma, der in große Krypto-Währungen wie Bitcoin, Ethereum, Cosmos, Brave und Chainlink investiert hat, sagte, dass es in den nächsten zehn Jahren um den Einsatz gehen werde, wenn es im letzten Jahrzehnt vor allem um Ratenzahlungen ging.

S-Kurven-Trend von Krypto und Bitcoin

In einem Jahresabschlussbericht mit dem Titel „18 Predictions for 2020“ identifizierte Lundy die wichtigsten Trends bei Bitcoin Future, Ethereum und Blockchain, die den Ton für den Beginn der Errichtungsphase angeben würden.

Trends bei Bitcoin

Bei den großen Krypto-Währungen war die Skalierbarkeit immer das größte Problem, da die Nachfrage nach digitalen Assets und die Nutzung von Blockketten zunahm.

Die meisten Blockchain-Entwickler sind sich im Allgemeinen einig, dass langfristig ein zweites Siedlungsnetzwerk auf den bestehenden Blockchains entscheidend für das Wachstum ist.

Weihnachten kommt bei mBitcasino früh! 75 BTC an Bonussen und 3 Millionen Freispiele stehen im Dezember für jeden Spieler zur Verfügung, nur bei mBitcasino! Holen Sie sich jetzt Ihre Boni!
Anfang 2020, so der Bericht, wird die Verwendung von Bitcoin in der zweiten Schicht mehr Licht sehen. Seit seiner Einführung im Jahr 2009 ist bitcoin mehr als ein Wertaufbewahrungs- als ein Zahlungsabwicklungsnetzwerk anerkannt worden.

Mit Lightning und anderen potenziellen Layer-2-Lösungen, sagte Lundy, dass bitcoin zunehmend als offene Finanzplattform gesehen werden wird.

„Aber das Wachstum von LApps (Lightning Apps) und die breitere Datenverankerung werden ein stärkeres fundamentales Signal für die Entwicklung eines Gebührenmarktes und die langfristige Lebensfähigkeit von Bitcoin sein“, so der Bericht.

Trends von Ethereum

Es ist kaum überraschend, aber Outlier Ventures erwarten, dass die dezentrale Finanzierung (DeFi) auch in den kommenden Jahren die Haupterzählung um Ethereum sein wird.

Im Jahr 2019 hat DeFi auf Ethereum ein explosives Wachstum erlebt. Basierend auf den Daten von DeFiPulse erreichte der Gesamtwert der DeFi-Plattformen 661 Millionen Dollar, wobei die überwältigende Mehrheit von Ethereum stammt.

DeFi auf Ethereum

DeFi auf Ethereum wächst exponentiell im Jahr 2019 (Quelle: DefiPulse)

Im Besonderen macht der größte Hersteller von DeFi-Plattformen von Ethereum $329 Millionen der $661 Millionen aus, und Ethereum wird als Hauptsicherheit für die meisten DeFi-Anwendungen verwendet.

Bitcoin

Lundy bemerkte:

„Da Istanbul jetzt live ist, erwarten wir, dass EIP-2028 einen großen Einfluss auf die Einführung von Layer 2 haben wird und Anwendungsfälle jenseits von Crowdfunding und DeFi eröffnet. Wir erwarten, dass Spiele, die derzeit EOS und Tron verwenden, auf Ethereum umsteigen werden, um die Vorteile des verfügbaren DeFi-Legos zu nutzen.

Trends der Blockkette

Im Bereich der Blockchain, sagt der Bericht, dass die von der Zentralbank unterstützten digitalen Währungen mit der Führung Chinas erhebliche Fortschritte machen werden.

Am 25. Oktober ermutigte der chinesische Präsident Xi Jinping formell die Entwicklung von Blockchain und blockchain-bezogenen Plattformen, während er sich von Krypto distanzierte.

Wie NewsBTC berichtete, sagten seither wichtige Führungskräfte der Branche, dass sich das Ansehen der Blockkettenindustrie merklich verbessert habe.

„Wir erwarten, dass im Jahr 2020 die chinesische Digital Currency Electronic Payment (DCEP) auf diese Weise startet, wobei Lizenzen an ausgewählte Börsen und dominante Plattformen als Vertriebsplattformen an Hunderte von Millionen von Nutzern wie Alibaba, Baidu und Tencent vergeben werden“, so der Bericht.

Nach China haben auch Frankreich und andere Nationen Interesse an der Entwicklung staatseigener digitaler Währungen signalisiert. Es wird erwartet, dass Südkorea mit der Einstellung eines Spezialisten für Kryptowährungen durch die Bank of Korea das nächste Land sein wird.