Bitcoin Mining Riese Bitcoin Circuit Bitmain soll Ameisenbären in einem neuen, vielversprechenden Markt verkaufen

Wie in der Pressemitteilung steht, erschließt der weltweit größte Hersteller von Bitcoin-Minengeräten Bitmain den südamerikanischen Markt und hat zwei Unternehmen für den Vertrieb seiner Antminers in der Region ausgewählt.

Bitmain Bitcoin Circuit erweitert sein globales Vertriebsnetz

Der chinesische Gigant, der Bergbau-Hardware Bitcoin Circuit herstellt, expandiert auf den südamerikanischen Markt und hat zwei Beratungsunternehmen für den Verkauf seiner Antminers in der Region ausgewählt – Bit5ive und Fastblock.

Der Vertriebsleiter in der NCSA-Region, Iren Gao, erklärte:

„Südamerika ist nach wie vor eine wichtige Region für den Bereich Kryptowährungs-Mining. Unsere Zusammenarbeit mit Fastblock und Bit5ive wird uns helfen, unsere Beziehungen zur Bergbaugemeinde vor Ort auszubauen und Vertrauen in den Verkaufsprozess von Antminers zu schaffen.“

Bit5ive hat seinen Sitz in Miami, verkauft Bergbau-Hardware und bietet technische und beratende Unterstützung für Kunden – es wird Antminers in mehr als 30 Länder verkaufen, nicht nur in Mittel- und Lateinamerika, sondern auch in der Karibik.

Fastblock wird die Bergbauausrüstung von Bitmain in Brasilien vertreiben.

Jihan Wu-ruled Bitmain setzt auf Bitcoin-Rallye im Jahr 2020

Vor kurzem berichtete U.Today, dass Bitmain aufgrund der bevorstehenden Halbierung von Bitcoin und der damit verbundenen Strategieänderung im Jahr 2020 enorme Gewinne erwartet.

Bitcoin Circuit Ausschlag

Bitmain beabsichtigt, Optionsverträge für große Bergbauunternehmen anzubieten, die an ihren Geräten arbeiten. Optionskontrakte sind ein Instrument, das es den Kunden des Unternehmens ermöglicht, zu versuchen und vorherzusagen, ob der BTC-Preis steigen oder fallen wird, und eine Wette darauf abzuschließen.

Nach dem jüngsten internen Unternehmenskrieg, in dem Dschihan Wu die Macht im Unternehmen zurückgewonnen hat, muss Bitmain seinen Kunden und Konkurrenten noch immer beweisen, dass es der Branchenführer bleibt.